Magnolia

Magnolien zählen zum botanischen Erbe der Urzeit. In den ersten Tagen des Frühlings sprengen sie ihre kraftvollen Knospen, lange bevor sich die grünen Blätter entfalten. Im Wechsel von Licht und Schatten wirken die wächsernen Blüten mit ihren markanten Staubfäden wie fragile Skulpturen. Setzen wechselhafte Witterung und Frost der empfindsamen Blust zu, weicht die ausladende Pracht im Nu dem Zerfall.
 

Ausstellung

vom 13. Juni bis 11. Juli  | 15. August bis 9. September 2020
Samstags von 10 bis 16 Uhr sowie auf Anfrage geöffnet

Atelier Kaspar Ruoff, Hauptstrasse 43, 5200 Brugg
 

Herzlich willkommen!


Aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen im Zusammenhang mit Covid-19 findet keine Vernissage statt. In den Ausstellungsräumen gelten die Schutzmassnahmen des BAG, Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.